Marketingkampagne

 

Secure Code System

Ist SICHER wirklich sicher genug?

 

Unter diesem Motto haben wir unsere Kampagne zur Sicherheit beim Geldabheben an Bankautomaten durchgeführt.

 

Die Fakten sprechen für sich:

  • 56.794 Geldautomaten in Deutschland (Statista, Stand 2014)
  • Ca. 2,7 Mio. € Schaden durch Skimming in Deutschland (Euro Kartensysteme, Stand 2014)
  • Ca. 2,6 Mrd. € Schaden durch Skimming weltweit (NCR Pressesprecher, Stand 2015)

 

 

SKIMMING = eine Methode des illegalen Ausspähens von Kartendaten und Geheimnummern (PIN)

 

 

Folgend finden Sie eine Übersicht wie Sie sich am besten vor den Gefahren schützen können:

 

1.Umgebung genau auf Auffälligkeiten überprüfen:

  • Wackeliges PIN-Eingabe-Pad
  • Wackeliges Kartenlesegerät
  • Schlecht montierte oder abgeklebte Kamera
  • Aufkleber am Gehäuse des Geldautomaten
  • Evtl. kaputtes Sicherheitssigel der Bank am PIN-Eingabesystem

2. PIN-Eingabe nur verdeckt mit ausreichendem Abstand zu anderen Personen durchführen

3. Beim Abhebevorgang nicht ablenken lassen

4.Bei dem Verdacht der Beobachtung den Abhebevorgang sofort abbrechen

 

Diese Informationen finden Sie auch in unserem eigenen Film.

 

Viel Spaß beim Anschauen wünscht Ihr SeCODE-Team.

 

 

 

 

Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer

 

Facebook-Seite

Kontakt:

 

Moritz Brandes

info@secode-system.de

 

DHBW Heidenheim

Wir suchen noch Kooperationspartner und Sponsoren!

 

Interesse?

Weitere Informationen dazu finden Sie: